VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Im Zeichen des Gulag-Gedenkjahres

01. Februar 2017

Die Programmreihe des Hauses der Ungarnaus Anlass des Gedenkjahres der In die Sowjetunion verschleppten ungarischen politischen Häftlinge und Zwangsarbeiter in Ungarn und im Karpatenbecken stellt sich auch in Serbien vor. Die erste Station der Ausstellung Ungarn in den Lagern der Sowjetunion 1944–1956 istNeusatz/Újvidék/Novi Sad.

Begrüßung: Ildikó Snejder-Sára, Direktorin des Europa-Kollegiums, und Jenő Hajnal, Vorsitzender des Ungarischen Nationalrates

Eröffnung: Krisztina Csibi, Direktorin des Hauses der Ungarn

Einführung: Endre Marinovich, stellvertretender Generaldirektor des VERITAS Instituts

Ort: Neusatz/Újvidék/Novi Sad, Europa-Kollegium, Ćirila i Metodija 11

Zeitpunkt: Mittwoch, 1. Februar 2017, 18.00 Uhr

Einladung

Download als pdf