VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

27 - 28. November 2017

Sándor Szakály hält in zwei siebenbürgischen Städten einen historischen Vortrag mit dem Titel Ungarn im Zweiten Weltkrieg. Organisiert werden die Abende vom Klub Ungarischer Staatsbürger und von der Akademie für Nationale Werte, unterstützt durch den Gábor-Bethlen-Fond, das Staatssekretariat für Nationalpolitik in der Staatskanzlei, den Ungarischen Nationalen Rat in Siebenbürgen und den Verein Zivilcourage. Interessierte Besucher können den Generaldirektor des VERITAS Instituts in Oderhellen/Székelyudvarhely/Odorheiu Secuiesc und in Szeklerburg/Csíkszereda/Miercurea Ciuc erleben, wo er die Lage nach Trianon aufzeigt und Ereignisse des Zweiten Weltbrandes mit Bezug auf Ungarn vom Kriegseintritt des Landes bis zum Zusammenbruch analysiert.

Orte und Zeitpunkte: Oderhellen/Székelyudvarhely/Odorheiu Secuiesc, Ausstellungsraum des Kulturhauses, Montag, 27. November 2017, 18.00 Uhr; Szeklerburg/Csíkszereda/Miercurea Ciuc, Festsaal des Rathauses, Dienstag, 28. November 2017, 18.00 Uhr