VERITAS Institut für Geschichtsforschung

Konferenz

06. Dezember 2017

Die Ungarische Historische Gesellschaft und die Abteilung Philosophie und Geschichtswissenschaften an der Ungarischen Akademie der Wissenschaften MTA veranstalten eine Konferenz mit dem Titel Rolle der Ungarischen Historischen Gesellschaft in der Wissenschaftslenkung. Sieben Vorsitzende der Gesellschaft.  Abteilungsvorsitzender  Attila Zsoldos hält das Grußwort, danach wird die Konferenz von Róbert Hermann, Vorsitzender der Ungarischen Historischen Gesellschaft und Forschungsgruppenleiter bei VERITAS, eröffnet.

Die einzelnen Referenten  sprechen über die sieben bisherigen Vorsitzenden der Gesellschaft:

  1. Ákos Egyed über Imre Mikó,
  2. Imre Ress über Lajos Thallóczy,
  3. Gábor Ujváry über Kuno Klebelsberg,
  4. Ignác Romsics über Domokos Kosáry,
  5. László Dávid Törő über Ferenc Eckhart,
  6. Katalin Baráth über Erzsébet Andics und
  7. György Rácz über Győző Ember.

Ort: MTA-Sitz, Kleiner Saal, 1051 Budapest, Széchenyi-István-Platz  9

Zeitpunkt: Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10.00 Uhr

 

 

Bilder vom Ereignis