VERITAS Institut für Geschichtsforschung

Konferenz in Győr

11. Dezember 2017

Zum 150. Jahrestag des österreichisch-ungarischen Ausgleichs organisieren der Lehrstuhl für Rechtsgeschichte der Fakultät Staats- und Rechtswissenschaft Ferenc Deák an der István-Széchenyi-Universität und die Regionalgruppe Westungarn der Ungarischen Historischen Gesellschaft eine Konferenz.  Das VERITAS Institut wird dabei durch unsere Kollegen Ádám Schwarczwölder und László Anka vertreten sein. Ihre Präsentationen lauten: Franz Josephs (Haupt)Rolle in der politischen Maschinerie des Dualismus sowie Albert Apponyis oppositionelle Haltung  ’67 und die Große Wehrkraftdebatte 1889.

Ort: István-Széchenyi-Universität, Fakultät  Staats- und Rechtswissenschaft Ferenc Deák, 9026 Győr, Áldozat-Str. 12

Zeitpunkt: Montag, 11. Dezember 2017, 13.30 Uhr