VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Gedenkstunde

13. Februar 2018

Das Institut für das Nationale Erbe sowie das Nationalkomitee für Gedenkstätten und Pietät organisieren eine Stunde des Gedenkens an die zivilen Opfer der  Belagerung von Budapest. VERITAS-Generaldirektor Sándor Szakály Sándor  hält eine Rede, der Mädchenchor Angelica  wirkt mit unter Leitung von Zsuzsanna Gráf.

Ort: Friedhof Farkasrét, Parzelle 19/1, Grabmal der zivilen Opfer, 1124 Budapest, Németvölgyi-Str. 99

Zeitpunkt: Dienstag, 13. Februar 2018, 15.00 Uhr

Bilder vom Ereignis