VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

05. November 2018

Unser Kollege Máté Gali hält in der südungarischen Stadt Baja einen Vortrag mit dem Titel Zusammenbruch im Krieg und Revolution in Ungarn 1918-1919. In seiner Präsentation geht er auf die Lage Ungarns in der zweiten Hälfte des Jahres 1918 ein und legt den Zustand vor dem Zusammenbruch im November dar. Das Publikum kann Einblick in die Vorgeschichte der Asternrevolution gewinnen und die Porträts der beiden determinierenden Politiker István Tisza und Mihály Károlyi kennenlernen. Anschließend befasst er sich mit der außen- und innenpolitischen Situation Ungarns zwischen Oktober 1918 und März 1919 (Verhältnis zur Entente, die Frage der Armee usw.). Zum Schluss behandelt er die Frage der kommunistischen Machtübergabe/-übernahme am 21.März 1919.

Ort: Städtische Bibliothek und Kulturzentrum Endre Ady, 6500 Baja, Munkácsy Mihály-Str. 9

Zeitpunkt: Montag, 5. November 2018, 18.00 Uhr