VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

23. November 2018

Eine Konferenz mit dem Titel Unsere Kriegsverluste und die Folgen der Großen Serbischen Nationalversammlung von Újvidék (Neusatz/Novi Sad) auf das Schicksal der Ungarn in der Vojvodina wird vom Rat für die Ungarische Autonomie im Karpatenbecken und der Demokratischen Partei der Vojvodina-Ungarn organisiert..

Die Teilnehmer werden vom Vorsitzenden der Demokratischen Partei der Vojvodina-Ungarn, Béla Csorba, begrüßt.

Auf der Konferenz werden Vorträge gehalten von: Oberarchivar Tibor Molnár (Archiv Zenta) – Menschenverluste der Theiß-Gegend der Batschka im Großen Krieg; Márton Matuska, Publizist aus Neusatz – Gewicht der unterdrückten nationalen Minderheiten (Die serbischen Versprechen vom November 1918 und das Schicksal der ungarischen Minderheit); sowie unserem Kollegen Zoltán Dévavári Periode der Illusionen (Südslawische nationale Bewegungen und Ideologien 1919 – 1941).

Ort: Erste Örtliche Gemeinschaft, Temerin (Темерин), Újvidéki-Str. (Novosadska) 403

Zeitpunkt: Freitag, 23. November 2018,  16.00 Uhr