VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

24. Januar 2019

Ungarns Botschaft in Wien und das Institut für Ungarische Geschichtsforschung in Wien präsentieren den bildungshistorischen Reiseführer Magyarország Bécsben (Ungarn in Wien). Der kulturhistorische Band will einen erlebnisreichen Überblick in Bild und Geschichte über Einrichtungen, Museen, Gebäude und Gedenkstätten mit ungarischem Bezug geben. Die Publikation lädt nicht nur zu virtuellen Spaziergängen in Wien ein, sondern kann Touristen, die nach ungarischen Spuren suchen, auch bei der Entdeckung der Kaiserstadt helfen. Während der Veranstaltung unterhalten sich über das Buch Gábor Ujváry, Beatrix Vertel, Csilla Páll, Apor Püspöki und István Fazekas – die Autoren und sonstige Experten, die bei seinem Entstehen mitwirkten.

Die Teilnahmeabsicht wird bis 21. Januar 2019 unter der E-Mail-Adresse geschichte@collegiumhungaricum.at erwartet.

Ort: Botschaft Ungarns in Wien, 1010 Wien, Bankgasse 6

Zeitpunkt: Donnerstag, 24. Januar 2019, 18.30 Uhr