VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

07 - 08. Mai 2019

Russland und sein strategisches Umfeld: Konflikt und/oder Kooperation aus der Sicht der ungarischen Nationalen Sicherheitsstrategie lautet das Motto einer zweitägigen wissenschaftlichen Konferenz Anfang Mai in Budapest. Veranstalter sind  die Wissenschaftliche Forschungsstätte des Honved-Generalstabs des  ungarischen Militärkommandos für Heeresergänzung, Ausbildung und Vorbereitung sowie die Universität für den Nationalen Öffentlichen Dienst (NKE).

Die Beratung wird von Generalleutnant Gábor Böröndi, Stellvertreter des Kommandanten der Ungarischen Honved-Armee eröffnet. Dekanin Boglárka Koller (NKE, Fakultät für Internationale und Europäische Studien) hält die Begrüßungsrede. Unser Kolleg Péter  Bertalan wurde zur Konferenz eingeladen, auf der er zum Thema Großmacht-Poker im globalen Raum (Dilemmas und Alternativen) spricht.

Ort: Palais Stefánia  und Kulturzentrum der Honved-Armee, 1143 Budapest, Stefánia-Str. 34-36 (Eingang von der Zichy-Géza-Str.)

Termin: Dienstag-Mittwoch, 7.-8. Mai 2019, 9.00 Uhr

Anmeldung auf der Website und der Facebook-Seite HVK TKH (Honved-Generalstab, Wissenschaftliche Forschungsstätte)

Bilder vom Ereignis