VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

10. September 2019

Grenze vor 30 Jahren geöffnet. Kulissengeheimnisse der Grenzöffnung ’89 lautet das Thema eines Rundtischgespräches, das vom Ungarischen Nationalmuseum veranstaltet wird. Unsere Kollegin Eszter Zsófia Tóth spricht mit dem Experten für Sicherheitspolitik György Nógrádi und der Historikerin Krisztina Slachta.

Ort: Ungarisches Nationalmuseum, 1088 Budapest, Múzeum-Ring 14-16

Zeitpunkt: Dienstag, 10. September 2019, 17.00 Uhr

Programm

Weiter auf die Web-Site