VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Die Landesgesellschaft Sándor Petőfi und das Petőfi-Geburtshaus und Gedenkmuseum ehren die Märtyrer des Freiheitskampfes 1848, die in Arad hingerichtet wurden. Dabei wird eine Ausstellung über die Polen eröffnet, die an der damaligen ungarischen Revolution teilgenommen hatten. Außerdem fanden ein literarisches Programm und ein Rundtischgespräch statt. Als Moderator wirkte unser Kollege Róbert.Hermann mit. Der Historiker István Pelyach aus Szeged hielt die Festansprache. Ort: Petőfi-Geburtshaus und Gedenkmuseum, 6200 Kiskőrös, Petőfi-Pl. 5. Zeitpunkt: Samstag, 6. Oktober 2018,  16.30 Uhr.