VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

07 - 09. Oktober 2016

Die nach dem Dichter des 19. Jahrhunderts benannte Literatur- und Kunstgesellschaft Mihály Csokonai Vitéz hat auch in diesem Jahr die Csokonai-Studientage im Kurort Hévíz organisiert. Zu den geladenen Vortragenden gehörten die Literaturhistoriker Béla Pomogáts, Lajos Kántor und Károly Alexa, der Schriftsteller Balázs Szálinger und der Geograf János Kubassek. Das VERITAS Institut für Geschichtsforschung wurde von Generaldirektor Sándor Szakály vertreten, der zum Thema Soldatenfreundschaften sprach.

Ort: 8380 Hévíz, Kultursaal des Thermalbades und Rheumakrankenhauses St. Andreas, Dr. Wilhelm-Schulhof-Allee 1

Termin: Freitag bis Sonntag (7-8-9.) Oktober 2016  

Programm

Weiter auf die Web-Site