VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

15. November 2016

Die Institute für Minderheitenforschung und für Geschichtswissenschaften der Ungarischen Akademie der Wissenschaften (MTA) haben aus Anlass des Tages der Ungarischen Wissenschaft und der Herausgabe der Trilogie Die Geschichte des Szeklerlandes eine eintägige Vortragsreihe mit dem Titel Die Geschichte des Szeklerlandes – Alte Fragen, neue Antworten veranstaltet. Zu den geladenen Gästen gehörten Akademiemitglied  Prof. Ákos Egyed  (Klausenburg/Kolozsvár/Cluj-Napoca) und Gusztáv Mihály Hermann (Oderhellen/Székelyudvarhely/Odorheiu Secuiesc).

Ort: Budapest, Sitz der MTA, Széchenyi-Platz 9

Zeitpunkt: Dienstag, 15. November 2016, 10.00 Uhr

Programm

Weiter auf die Web-Site