VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

02 - 03. Dezember 2016

Aus Anlass des Gedenkjahres der in die Sowjetunion verschleppten politischen Häftlinge und Zwangsarbeiter wird in Neusatz/Újvidék/Novi Sad eine interdisziplinäre wissenschaftliche Konferenz des Karpatenbeckens mit dem Titel Verschwiegene Geschichte stattfinden. Das VERITAS Institut wird bei diesem Ereignis durch Generaldirektor Sándor Szakály vertreten. Der Titel seines Vortrages lautet: Kriegsgefangenschaft, malenkij robot und Gulag.

Ort: 21102 Újvidék/Novi Sad, Europa-Kollegium, Kyrill- und Method-Str. 11

Termin: Freitag-Samstag, 2.-3. Dezember 2016

Einladung

Download als pdf