VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Im Zeichen des Gulag-Gedenkjahres

17. Februar 2017

Zenta/Senta/Сента (heutige Vojvodina, Serbien) ist die nächste Station der Programmreihe des Hauses der Ungarn in Ungarn und im Karpatenbecken aus Anlass des Gedenkjahres der In die Sowjetunion verschleppten ungarischen politischen Häftlinge und Zwangsarbeiter.

Begrüßung: Jenő Hajnal, Vorsitzender des Ungarischen Nationalrates

Eröffnung: Judit Pirityi-Szabó, Hauptabteilungsleiterin, Amt des Ministerpräsidenten, Staatssekretariat für Nationalpolitik

Zur Ausstellung spricht: László Anka, wissenschaftlicher Mitarbeiter des VERITAS-Instituts

Ort: Zenta (Senta/Сента), Thurzó-Lajos- Kultur- und Bildungszentrum, Posta-Str. (Poštanska ulica) 18

Zeitpunkt: Freitag, 17. Februar 2017, 18.00 Uhr