VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

15. März 2017

Zu Ehren der Revolution und des Freiheitskampfes 1848–1849 hat das Balassi-Institut eine Veranstaltungsreihe in Paris organisiert.

György Károlyi, BotschafterUngarns in Frankreich, legte einen Kranz an der Gedenktafel von Lajos Kossuth nieder.

Ort: 75009 Paris, Place Kossuth

Zeitpunkt: Sonntag, 12. März 2017, 9.30 Uhr

István Havas, Seelsorger der Ungarischen Katholischen Gemeinde inBrüssel, zelebrierte eine heilige Messe.

Ort: 75010 Paris, Ungarische Katholische Mission, Rue Albert Thomas 42

Zeitpunkt: Sonntag, 12.März 2017, 11.00 Uhr

Gedenkfeier zum Nationalfeiertag

Ort: 75010 Paris, Ungarische Katholische Mission, Rue Albert Thomas 42

Zeitpunkt: Sonntag, 12.März 2017, 12.00 Uhr

Kranzniederlegung an der Grabstätte von Blanka Teleki (in Paris verstorbene ungarische Frauenrechtlerin im 19. Jh.) in Anwesenheit von Botschafter György Károlyi

Ort: Friedhof Montparnasse

Zeitpunkt: Sonntag, 12.März 2017, 15.00 Uhr

Gedenkfeier im Ungarischen Institut in Paris: Róbert Hermann, Leiter der Forschungsgruppe für die Epoche der Doppelmonarchie beim VERITAS Institut, hielt einen Vortrag. Mitwirkende: Márta Sebestyén, Vortragskünsgtlerin, Julianna Laposa, Violine und Gesang, Pál Havasréti, Bassgeige sowie Zoltán Szabó, Blockflöte und Dudelsack.

Ort: 75006 Paris, Ungarisches Institut Paris, Rue Bonaparte 92

Zeitpunkt: Mittwoch, 15. März 2017, 19.00 Uhr

Einladung

Download als pdf