VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

10 - 14. Juli 2017

Der Verein Ungarischer Pädagogen der Vojvodina veranstaltet in diesem Jahr die Apáczai-Sommerakademie unter dem Motto Geschichte und Ungartum. (János Apáczai Csere war im 17. Jahrhundert der erste ungarische Enzyklopädist und Bahnbrecher der Wissenschaftlichkeit und des Erziehungswesens.) Zu den eingeladenen Vortragenden gehören der Generaldirektor des VERITAS Instituts für Geschichtsforschung, Sándor Szakály, und der Leiter der Forschungsgruppen des Instituts, Gábor Ujváry. Die Historiker halten Vorträge zu den Themen Wer waren sie, woher kamen sie? Die oberen Führer der ungarischen königlichen Honved-Armee in den Jahren des Zweiten Weltkriegs 1938–1945 sowie Die umstrittenen Fragen der Horthy-Ära.

Ort: 21000 Neusatz/Újvidék/Novi Sad/Serbien), Apáczai-Studentenheim, Bogdan Šuput-Str. 16

Termin: Montag-Freitag, 10.-14. Juli 2017

Programm

Weiter auf die Web-Site