VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

06. Oktober 2017

Die Regierungsverordnung Nr. 237 vom 10. Dezember  2001  hat den 6. Oktober, den Jahrestag der Hinrichtung der Märtyrer von Arad und des Ministerpräsidenten der ersten verantwortlichen ungarischen nationalen Regierung, Lajos Graf  Batthyány, zum  Tag des nationalen Gedenkens und der Trauer erklärt.  Im Zeichen dessen findet in der Großgemeinde Tápiószecső (Komitat Pest) eine Gedenkveranstaltung statt, bei der Öllichter angezündet werden.  Der Historiker und Vizebürgermeister László Anka, wissenschaftlicher Mitarbeiter des VERITAS-Instituts, hält eine Gedenkrede.

Ort: 2251Tápiószecső, Templom-Platz (bei Schlechtwetter: Festsaal des Bürgermeisteramtes)

Zeitpunkt: Freitag, 6. Oktober 2017, 17.00 Uhr