VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Buchpräsentation

07. März 2018

Die Stiftung Historia Ecclesiastica Hungarica, die Ungarische Kirchenhistorische Enzyklopädische Arbeitsgemeinschaft und das Eötvös-Collegium organisieren eine Buchpräsentation. Dabei kann das breite Publikum das Werk Az erdélyi valláspolitika rendszere az 1760–70-es években (Das System der siebenbürgischen Religionspolitik in den Jahren 176070) unseres Kollegen  Kálmán Árpád Kovács kennenlernen. Der Direktor des Eötvös-Collegiums,  László Horváth, begrüßt  die Gäste, dann hält der Historiker und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft,  István Zombori, die Einführung. Über seine Arbeit und das Entstehen seines Opus spricht der Autor selbst. Anschließend gibt es zwei einschlägige Vorträge:  Ungarn in der Habsburgermonarchie in den Jahren 1760–70  (Prof. János Kalmár, Loránd-Eötvös-Universität, Budapest) bzw. Religionen und Ethnien in Siebenbürgen und Südungarn  (Prof. László Marjanucz, Universität Szeged).

Ort: József Eötvös-Collegium, 1118 Budapest, Ménesi-Str. 11-13

Zeitpunkt: Mittwoch, 7. März 2018, 16.00 Uhr

Bilder vom Ereignis