VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

06. April 2018

In der größten Veranstaltungsreihe Mitteleuropas zur Pflege militärischer Traditionen, bei dem 30. Frühjahrs-Gedenkfeldzug und zum Jahrestag der Schlacht bei Isaszeg (1849 bei Budapest) wird ein Husarenlager dargestellt. Zum Programm gehören eine Kranzniederlegung und eine Truppenparade zur Wahrung militärischer Traditionen. István Lóránd Szakáli, stellvertretender Staatssekretär für Agrarentwicklung und Hungarica hält die Festansprache Danach folgt die historische Darstellung der Schlacht unter der Regie von Róbert Hermann, Forschungsgruppenleiter bei VERITAS.

Ort: 2117 Isaszeg, Rákóczi-Str. 45

Zeitpunkt: Freitag, 6. April 2018, 14.0 Uhr