VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

25. Juni 2018

Das Institut für Minderheitenschutz (ung. Abk. KJI) und das VERITAS Institut veranstalten eine Konferenz mit dem Titel Das slowakische Entschädigungsgesetz – Rechte der alteingesessenen Minderheiten, EU-Rechtstaatlichkeit. Die wissenschaftliche Tagung wird vom stellvertretenden Generaldirektor unseres Instituts,  Endre Marinovich, eröffnet. KJI-Direktor György Csóti und die Juristin Eszter Antal  (KJI) halten die Begrüßungsreden. Unser Kollege Gábor Hollósi vertritt das Institut bei dem Ereignis. Der Titel seines Vortrages lautet: Historischer Hintergrund der Entrechtung der Ungarn in der Tschechoslowakei.

Die Teilnahme ist registrierungspflichtig.

Anmeldung unter:  jogvedo.intezet@kji.hu

Ort: VERITAS Institut für Geschichtsforschung, 1093 Budapest, Zsil-Str. 2-4

Zeitpunkt: Montag, 25. Juni 2018, 9.00 Uhr

Bilder vom Ereignis