VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

16 - 21. Juli 2018

Der Rákóczi-Verband organisiert auch dieses Jahr ein Lager für Geschichtslehrer des Karpatenbeckens. Das einwöchige Ereignis wird vom Vorsitzenden des Verbandes, Csongor Csáky, und VERITAS-Generaldirektor Sándor Szakály eröffnet. Vorträge halten unter anderen: István Papp (Historisches Archiv der Staatssicherheitsdienste), Mihály Takaró, Literaturhistoriker,  Zoltán Garadnai (Ungarisches Nationalarchiv), und die Geschichtslehrer János Fleisz (Großwardein/Nagyvárad/Oradea/RO) und Nóra Baracs (Fünfkirchen/Pécs). Am Freitag präsentiert unser Kollege Ákos Jezsó sein Buch mit dem Titel Megyek túlra (Mein Weg nach drüben).

Ort: 3200 Gyöngyös, Diákhotel (Studentenwohnheim) Károly Róbert, Bene-Weg 69

Termin: Montag-Samstag 16.–21. Juli  2018