VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

29. August 2018

Schließen wir uns für die Ungarn und den ungarischen ROCK zusammen lautet das Motto eines ganztägigen Programms in der ehemaligen ungarischen, heute slowakischen Ortschaft Dióspatony/Orechová Potôň. Das vielfältige Ereignis besteht aus Konzerten, Vorträgen, handwerklichen Werkstätten sowie Shows über die altungarische Kampfkunst Bogenschießen vom Pferd. Interessenten können zwei historische Vorträge hören: Sándor Szakály spricht über das Thema Von Trianon bis zum Ersten Wiener Schiedsspruch, Ritter Miklós Vesztergám über Die Heilige Krone

Glanzpunkt des Tages bildet die Aufführung der Rockoper Stephan, der König (Musik: Levene Szrörényi, Text: János Bródy) durch das Nationale Reiter-Theater. Die Uraufführung der Oper über die Thronbesteigung des Staatsgründers des Landes fand 1983 statt, und sie galt bald als Widerstand gegen das kommunistische Regime.

 Ort: 930 02 Dióspatony/Orechová Potôň/SK, Slovakia ring

Zeitpunkt: Mittwoch, 29. August 2018, 12.30 Uhr