VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

04. November 2018

Die Selbstverwaltung der Stadt Kiskunhalas, das Gedenkkomitee ’56 und die Nonprofit-GmbH Medien und Kultur von Halas sind die Veranstalter einer Reihe von Gedenkfeiern zum 62. Jahrestag der Revolution und des Freiheitskampfes1956. Zunächst wurde am 23. Oktober die Revolutionsfahne gehisst. Der Ehrenbürger von Kiskunhalas Miklós Bay hielt die Festrede. Weiter fanden ein Festprogramm, ein ökumenischer Gottesdienst und Kranzniederlegungen statt. Den Abschluss der Feierlichkeiten bilden das Einholen der Fahnen am 4. November um 16.00 Uhr sowie eine Gedenkrede von Sándor Szakály .  

Foto: Fortepan