VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

29. Oktober 2019

Das Buch Balatoni impressziók – sorsok, helyek, történetek (Impressionen vom Balaton - Schicksale, Orte, Geschichten) unserer Kollegin, Emőke Kovács, wird in Fonyód (Südufer) präsentiert.

„In diesem Buch wollte ich die Seele des Balaton erfassen. Auf seinen Seiten werden Schicksale beschrieben, die eng mit dem See verbunden waren; ​ an den Schauplätzen lässt sich die emblematische Landschaft des Plattensees aufzeigen, seine Geschichten hätten sich anderswo als am ungarischen Meer nicht ereignen können. Obwohl sich die einzelnen Beiträge aus der Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts nähren, sind sie auch  heute noch aktuell, denn beinahe eine jede hat Auswirkungen im 21. Jahrhundert” – erklärt die Autorin.

Ort: Kulturzentrum Fonyód, 8640 Fonyód, Ady Endre-Str. 17

Zeitpunkt: Dienstag, 29. Oktober 2019, 17.00 Uhr

Bild: Illustration von Vera Fekti