VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

16. November 2019

Die Selbstverwaltung der Stadt mit Bezirksrecht Székesfehérvár, das Gedenkkomitee zum Zentenarium von Trianon und die Regionale Kommission Veszprém der Ungarischen Akademie der Wissenschaften  MTA veranstalten eine Konferenz mit dem Motto „Wir machen uns auf den Weg auf der holprigen, kaputten, schlechten Landstraße eines zerstörten Landes, mit geringen Mitteln, aber mit einem großen Glauben und großer Hoffnung”.

Unsere Kollegen László Anka und Dávid Ligeti  waren eingeladen, um Vorträge zu halten. Gábor Ujváry forderten die Veranstalter auf, auf der Sitzung den Vorsitz zu führen. László Anka spricht über Die Friedrich-Regierung und die Entente, während Dávid Ligeti das Thema  Der christlich-soziale Weg. Károly Huszár als Ministerpräsident behandelt.

Ort: 8000 Székesfehérvár, Rathaus, Városház-Pl. 1

Zeitpunkt: Samstag, 16. November 2019, 10.00 Uhr