VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Konferenz

14 - 15. September 2020

Die Abteilung Philosophie und Geschichtswissenschaften der Ungarischen Akademie der Wissenschaften MTA veranstaltet eine zweitägige Konferenz zum Thema Strittige Fragen der Horthy-Ära. Am ersten Tag hält Gábor Ujváry einen einleitenden Vortrag zum Themenbereich Nicht der „Säbel”, sondern die  „Kultur”! Unterricht und Bildung. Das Panelgespräch am zweiten Tag mit dem Titel Letzter Satellit oder zögernder Verbündeter? Ungarn im Zweiten Weltkrieg wird von Sándor Szakály moderiert. Teilnehmer: unser Kollege András Joó, Andrea Pető und Norbert Számvéber.

Ort: MTA-Sitz, Prunksaal, 1051 Budapest, Széchenyi-Pl. 9

Termin: Montag/Dienstag 14.-15.September 2020, 9.30 Uhr

Bilder vom Ereignis