VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

23. Oktober 2020

Die Selbstverwaltung der Stadt Cegléd (Zieglet, 74 km südöstlich von Budapest)  hat aus Anlass des 64. Jahrestages der Revolution und des Freiheitskampfes 1956 eine Gedenkfeier veranstaltet. Am 22. Oktober konnte man an der Grabstätte der Helden und Opfer von ’56  seine Ehrfurcht bekunden. Am nächsten Tag begrüßte Bürgermeister András Csáky  die Anwesenden. Anschließend hielt unser Kollege János Rácz die Festrede. Die Feierstunde ging mit einer Kranzniederlegung an der Gedenksäule, dem Baum der Freiheit, zu Ende.

Ort: Garten der Reformierten Kirche, 2700 Cegléd, Szabadság-Pl.

Zeitpunkt: Freitag, 23. Oktober 2020, 10.00 Uhr