VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

07. Juni 2015

Am 7. Juni 2015 um 15 Uhr verabschiedete sich der Generaldirektor des VERITAS Instituts für Geschichtsforschung Sándor Szakály von seinen kanadischen Freunden und denen, die ihn eingeladen hatten, bei einer geschlossenen Teestunde mit einer Buchpräsentation. Während des geselligen Beisammenseins präsentierte der Autor und namhafteHistoriker sein Buch mit dem Titel A2. vkf. Osztály – Tanulmányok a magyar katonai hírszerzés és kémelhárítás történetéből 1918–1945 (Die Generalstabsabteilung 2 Studien aus der Geschichtedes ungarischen militärischen Geheimdienstes und der Spionageabwehr 1918–1945)sowie den Band seiner jüngsten, zwischen 2009 und 2013 in Tages- und Wochenzeitungen sowie Zeitschriften bzw. in Festschriften zu Ehren älterer Kollegen erschienenen bedeutenderen Arbeiten, der unter dem Titel Történelem és publicisztika (Geschichte und Publizistik) herausgegeben wurde.

Einladung

Download als pdf

Bilder vom Ereignis