VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

29. September 2015

Am 185. Jahrestag der Krönung von Ferdinand V. beginnt am Dienstag, den 29. September 2015 ab 9.30 Uhr eine wissenschaftliche Konferenz mit dem Titel „Die letzte Pressburger Königskrönung im Herbst 1830”. Sie wurde gemeinsam vom Institut für Geschichtswissenschaften und dem „Lendület”-Heilige-Krone-Projekt des Forschungszentrums für Geisteswissenschaften bei der Ungarischen Akademie der Wissenschaften organisiert.

Prof. Dr. András Gergely, Leiter der Forschungsgruppe für die Epoche der Doppel-Monarchie beim VERITAS Institut für Geschichtsforschung, wendet sich mit einem Vortrag über die Verbindung zwischen der ungarischen Krönung und dem Wiener Hof an alle, die sich für die Geschichte des 19. Jahrhunderts interessieren.

Einladung

Download als pdf