VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

27 - 29. November 2015

Die Ungarische Gesellschaft hat den 55. Ungarn-Kongress vom 27. bis 29. November in Cleveland (Ohio, USA) veranstaltet. Das umfangreiche Thema der Programme lautete: „Historischer Rückblick – Ungarn und der Zweite Weltkrieg”. In diesem Rahmen hielt auch Sándor Szakály, Generaldirektor des Budapester VERITAS Instituts für Geschichtsforschung, einen Vortrag. Während der drei Tage fanden Ausstellungen, Buchpräsentationen Filmvorführungen und weitere gesellschaftliche Ereignisse statt. Das reichhaltige Programm des Ungarntreffens bot jedem etwas Neues.

Ehrengast und Festredner des geselligen Mittagessens am 28. November war Professor Sándor Szakály, der einen Vortrag mit dem Titel Ungarn und der Zweite Weltkrieg hielt. Am Samstagabend fand der mit einem Festmahl verbundene und nun schontraditionelle Ungarn-Ball statt. Das Treffen ging am Sonntag nach einem Gottesdienst und weiteren populärwissenschaftlichen Vorträgen um 11.00 Uhr mit dem gemeinsamen Gesang der ungarischen Nationalhymne zu Ende.

Einladung

Download als pdf

Programm

Weiter auf die Web-Site