VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

19. Mai 2016

Auf Einladung des Kulturvereins Albert Wass wird Sándor Szakály, Generaldirektor des VERITAS Instituts für Geschichtsforschung, einen Vortrag mit dem Titel Ungarns Tragödien im 20. Jahrhundert 1919–1945 in Tiszaújváros halten.

Zeitpunkt: Donnerstag, den 19. Mai 2016 um 17.00 Uhr

Ort: Tiszaújváros, Bildungszentrum Világ–Virága, Munkácsy Mihály-Str. 24/A. 

Einladung