VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

03 - 08. Juli 2016

Die XLIV. Landesakademie für Heimatkunde veranstaltet ihr diesjähriges Programm zwischen dem 3. und 8. Juli 2016 in Makó unter dem Motto Historische Schicksalswenden vom Bischof Gellért bis Sándor Bálint. In der großangelegten Vortragsreihe hält Sándor Szakály, Generaldirektor des VERITAS Instituts, über den Zusammenbruch nach dem Ersten Weltkrieg und dessen Folgen einen Vortrag.

Ort: Makó, Attila József Gymnasium, Csanád vezér-Platz 6., bzw. Hotel Krone, Széchenyi-Platz 10.