VERITAS Institut für Geschichtsforschung und Archiv

Konferenz

06 - 08. Juli 2016

Die XXXIV. Landeswanderversammlung der Ungarischen Hydrologischen Gesellschaft findet diesmal mit dem Titel 100 Jahre Ungarische Hydrologische Gesellschaft in Debrecen statt. Die Themen der vorgesehenen elf Sektionen umfassen aktuelle Aufgaben und Fragen der Wasserfassungswirtschaft, der Abwehr von Wasserschäden, der regionalen Wasserwirtschaft, der Wasserversorgung, der Abwasserentsorgung und -reinigung, der Kanalisation, des Wasserbaus, der Hydro- und der Ingenieurgeologie. Ferner bieten sie Einblick in die Geschichte der Wasserwirtschaft, in Fragen der Sicherheit von Trinkwasser und Badegewässern, den Schutz von Lebensräumen an und in Gewässern und erläutern nicht zuletzt einige Aspekte des Wasserrechtes, der Verwaltung im Wasserwesen und des internationalen Wasserwesens.

Kálmán Árpád Kovács, Mitarbeiter des VERITAS Instituts, hält auf der Konferenz in der Sektion Die Geschichte der Wasserwirtschaft den Vortrag Der österreichische Staatsrat und die Entwicklung des ungarischen Wasserwesens (1761–1772). Eine Zusammenfassung seiner Präsentation ist im Programmheft (s.u.) nachzulesen.

Ort: Universität Debrecen, Kassai-Str. 26.

Termin: 06.-08. Juli 2016 

Programmheft